Felix Herlt

 

Der 1987 in berlin geborene elektro ingenieure rettet tagsüber die aufzüge in unserem land, abends eröffnet er mit seiner Band "AST" inrgendein Autohaus auf und nachts, wenn er nicht gerade urlaub macht, schiesst er fotos wie in Irrer.

 

seine freunde sagen, er ist ein hyperintelligenter autodidakt, seine feinde sagen es ist irgendwas zwischen wahnsinn und genie.

 

Eine Kamera, ein Objektiv - Fujifilm X100T

"wir hatten ja damals nix" ist kameratechnisch sein motto.

 

Ein cooler Lifestyle, geile Klamotten und das alles interessiert ihn nicht

 

von seiner Ausstellung "Die Poperzen Dieser Erde", über union berlin, bis zum fotoreporter beim 11mm Fussball film festival macht er alles, kann aber nichts wirklich.